Stagend.com macht mit NValue Veranstaltungen "grün"

Erneuerbare Strom für Ihre Veranstaltung

2 Minuten lesen (11 Mai 2021)

Marco
CEO Stagend.com

Zürich / Lugano - Stagend, die Plattform, auf der Sie jede Art von Live-Entertainer für jede öffentliche oder private Veranstaltung buchen können, gab heute bekannt, dass dank einer Partnerschaft mit der Nvalue AG alle über Stagend organisierten Live-Shows mit 100% erneuerbarem Strom betrieben werden. 

Es sind viele Massnahmen zu ergreifen, wenn Sie eine Veranstaltung mit geringen Auswirkungen auf den Planeten organisieren wollen. Die Kulturbranche und ihre Betreiber machen sich schon seit langem Gedanken über dieses Thema, und gerade in einem Moment der tiefen Krise durch die anhaltende Pandemie ist es wichtig, zu handeln und zu reflektieren. Dies, wenn wir wieder durchstarten können, um zu versuchen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und vor allem ein gutes Beispiel für die Menschen abzugeben, die an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen.

Die Organisation der Sommerveranstaltungen ist in der heissen Phase. "In diesem Pandemiejahr haben wir uns viele Gedanken über den Neustart des kulturellen Lebens gemacht", sagt Marco Alberti, CEO von Stagend.com. "Wir erwarten eine bedeutende Welle von Events, sobald es wieder möglich ist. Also haben wir darüber nachgedacht, den Strom, den die Entertainer bei den Veranstaltungen unserer Kunden verbrauchen, erneuerbar zu machen. Da uns die Umwelt am Herzen liegt, bieten wir eine Lösung an, die Veranstaltern und Künstlern die Möglichkeit gibt, ihre Auswirkungen auf die Umwelt bei Live-Events zu reduzieren."

"Heute sehen die Menschen, dass immer mehr große Unternehmen und multinationale Konzerne Anstrengungen unternehmen, um ihre Umweltbelastung zu verringern und erneuerbare Energie zu verbrauchen, und wissen das zu schätzen. Aber es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass wir alle einen Einfluss auf die Umwelt haben und dass wir alle unseren Teil dazu beitragen können, die Belastung zu verringern", fährt Dania Piccioli, CMO von Nvalue, fort, "und welcher Sektor, wenn nicht der Kultursektor, ist am besten geeignet und steht der Öffentlichkeit am nächsten, um darin die Führung zu übernehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen? Nvalue setzt sich als europäischer Anbieter von erneuerbaren Energien seit Jahren für die Förderung der Nutzung von erneuerbaren Energien ein. Die Partnerschaft mit Stagend war daher eine logische Konsequenz, zumal sie es uns ermöglicht, das Bewusstsein eines sehr unterschiedlichen Publikums wie Privatpersonen, Bars, Restaurants, Hotels, Tourismusorganisationen, private und öffentliche Unternehmen -allesamt Kunden von Stagend-  zu schärfen. Wir sind daher stolz und glücklich zu wissen, dass der gesamte Strom, den die Entertainer bei den von Stagend organisierten Veranstaltungen in der Schweiz im Jahr 2021 verbrauchen, zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen wird, was automatisch dazu beiträgt, die Umweltbelastung dieser Veranstaltungen zu reduzieren."

In den letzten Jahren haben sich in diesem Bereich viele Initiativen und Vereine gebildet. Der jüngste ist der Schweizer Verein "Vert le futur" - für eine nachhaltige Kultur- und Veranstaltungsbranche, der die verschiedenen Akteure der Branche durch die Weitergabe von Best Practices und die Entwicklung neuer Initiativen zur Bewusstseinsbildung vereinen will. Auch in unseren Breitengraden wächst die Bewegung "Music Declares Emergency" mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung: "no music on a dead planet" ist der Slogan ihrer Kampagne. Mit diesem Pilotprojekt erkennt Stagend die Auswirkungen von Veranstaltungen auf die Umwelt an und verpflichtet sich, seine Prozesse zu verbessern und das Bewusstsein bei Veranstaltern, Entertainern und folglich auch beim Publikum zu schärfen.

Über Stagend SA

Die Mission von Stagend.com ist die gleiche wie die der Entertainer: gute Laune auf Veranstaltungen zu bringen. Den Veranstaltern steht ein Katalog mit mehr als 3'000 Unterhaltungskünstlern zur Verfügung, mit dem sie leicht die passende Unterhaltung für ihre Veranstaltung finden können. Den Entertainer wiederum steht ein Tool zur Unterstützung ihres Berufs offen, mit dem sie Anfragen und Reservierungen für zukünftige Veranstaltungen empfangen und verwalten, sowie Engagements und damit verbundene Zahlungen sichern können. Stagend.com wurde 2015 gegründet und ist in 4 Sprachen abrufbar, mit Entertainern, die in der ganzen Schweiz aktiv sind. Anfang 2020 wurde die Stagend SA im Rahmen des Innosuisse Scale-up-Programms als wachstumsträchtig eingestuft, musste dann aber aufgrund der Pandemie 90 % des Betriebs einstellen.

Darüber hinaus bietet Stagend.com seinem Publikum ab diesem Jahr durch eine Partnerschaft mit der Nvalue AG eine zusätzliche Qualitätsgarantie: Jede auf der Plattform gebuchte Show wird mit 100% erneuerbarem Strom betrieben.

Über NValue AG

Nvalue ist ein Anbieter von Lösungen im Bereich erneuerbarer Energien und Klima und verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung der am besten geeigneten Instrumente, mit denen Unternehmen und Energieversorgungsunternehmen ihre Umweltziele erreichen können. Dies sowohl in Bezug auf den Ausgleich und die Neutralisierung von Treibhausgasemissionen, als auch in Bezug auf den Verbrauch von erneuerbaren Energien, die Energieeffizienz und die Versorgung mit erneuerbaren Produkten für Strom und Gas. Nvalue ist in der Schweiz und in Europa über seine Niederlassungen in Lugano, Luzern, Amsterdam und Varna tätig.

Ab diesem Jahr freut sich Nvalue, das gesamte Live-Entertainment bei den von Stagend.com geförderten Veranstaltungen mit erneuerbarem Strom zu versorgen.

green
Stagend SA von INNOSUISSE für das Scale-Up-Programm ausgewählt

Stagend SA von INNOSUISSE für das Scale-Up-Programm ausgewählt

Das Scale-up-Coaching-Programm ist ein zweijähriges Intensivprogramm für Schweizer Start-ups, die weniger als fünf Jahre alt sind und mindestens fünf Vollzeitäquivalente beschäftigen. 16 Start-ups wurden für das neue Programm ausgewählt.

Lesen Sie weiter Lesen Sie weiter